Singer / Songwriter
35 - 0621087
Singer / Songwriter
35 - 0621087
album_1892291

Carnival

Wishlist
Summary

Carnival ist ein ehrliches Album. Es wird so über das

Leben gesungen, wie es wirklich ist. Die meisten Songs auf der CD sind tief in

Kevin Coyne’s Erfahrung verwurzelt (besonders die Liebeslieder) und es

sind echte Versuche, den Humor und die Traurigkeit wiederzugeben, die damit

verbunden sind.

Nummern wie „The Wobble“ und „Party Party

Party“ sind für Tänzer, für Leute, die sich auf der Tanzfläche und im

Wohnzimmer austoben wollen: Glückliche Menschen. Es ist für Conye immer

wieder ärgerlich , wenn Kritiker seine Platten als „exzentrisch“ und „sonderbar“

beschreiben. „Die Tanz-Nummern auf der CD sind in erster Linie aufrichtige

Spaßsongs. Ich glaube, sie haben ein Loch in Ihrer Seele, wenn sie anders denken

sagt Kevin Coyne.

Man muss dem multi-instrumentalen Robert Coyne dafür

danken, dass er die alten Blues-Klassiker Rolling And Tumbling und

Sugar Mama auf die CD mit draufgenommen hat.

Die Kraft von Carnival kommt von den beteiligten Musikern. Es ist eine

Freude, Robert Coynes kraftvollem Gitarren- und Keyboardspiel zu

lauschen. Auch Werner Steinhauser, ein Drummer mit wirklicher

Vorstellungskraft und Stil, ist eine durchschlagende Ergänzung für diese Platte.

Title
  • Stop Picking On Me
  • Charlene
  • The Wobble
  • Missing You
  • Don't Forget Me
  • Rolling And Tumlbing
  • I Heard You
  • My Story
  • Sweet Melinda
  • Party Party Party
  • All My Friends
  • Sugar Mama
  • For Angel Eyes
  • But You Do
  • Carnival
  • Almost Invisible