Traditional / Swing
35 - 06159903
Traditional / Swing
35 - 06159903
album_1895465

Do Nothing Till You Hear From Me

Merkliste
Zusammenfassung

Chris Thompson goes Swing? Echt? Echt! Für die Fans der ersten Stunde kommt dieser Schritt mit Sicherheit völlig unerwartet, und sogar der als Stimme von Manfred Mann’s Earth Band bekannt gewordene Engländer selbst hat bis vor wenigen Monaten keinen Gedanken an eine Hinwendung zum Jazz verschwendet, schließlich waren sämtliche Erfolge seiner 40-jährigen Profikarriere im Rock- und Popbereich angesiedelt. Chris Thompson ist zwar seit jeher ein Anhänger der großen Vokalisten im Jazz (Frank Sinatra, Louis Armstrong, Tony Bennett, Ella Fitzgerald, Sarah Vaughan usw. usf.), bis vor kurzem vertrat er jedoch stets die Auffassung, es sei besser, deren Erbe unangetastet zu lassen. Als ihn dann Henri Heymans, der gerade CD-Kompilationen für Reader’s Digest produzierte, eines Tages fragte, ob er sich vorstellen könne, eine Handvoll Swingklassiker aus den 30ern und 40ern einzusingen, war er deswegen zunächst auch recht skeptisch. Die neue Herausforderung reizte den 65-jährigen allerdings doch so sehr, dass er es wenigstens versuchen wollte. Im Studio stellte er schon bald erstaunt fest, dass seine Stimme überraschend gut zur Jazzmusik aus der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts passt. Die erste Aufnahmesitzung mit Solitude (Duke Ellington) und When I Take My Sugar To Tea (vom legendären Autorenpaar Sammy Fain & Irving Kahal verfasst) lief wie geschmiert, sodass schnell die Idee aufkam, noch weitere Oldies einzuspielen - und auf einmal lagen stattliche 15 Tracks für ein komplettes Album vor.

Neben diesen Meilensteinen aus dem Great American Songbook hat Thompson auch ein paar Lieder aus anderen Stilrichtungen ausgewählt und sehr gekonnt verjazzt. Auf Anregung von Labelchef Detlef Engelhard ertönt des Weiteren der Popklassiker Davy’s On The Road Again so fetzig im Big-Band-Arrangement, dass man meinen könnte, er wär schon immer als Swing geplant gewesen. 1978 war dieser Top-5-Hit zuerst auf dem Album Watch von Manfred Mann’s Earth Band zu finden, das allein in Deutschland 700.000 Mal über die Ladentheke ging.

Titel
  • When I Take My Suger To Tea
  • Caravan
  • Boulevard Of Broken Dreams
  • Take These Chains
  • Solitude
  • Those Wedding Bellsare Breakin´ Up (That Old Gang Of Mine)
  • Moolight Serenade
  • Do Nothing Till You Hear From Me
  • True Love Wins Again
  • Davy´s On The Road Again
  • Ole Buttermilk Sky
  • Do The Hucklebuck
  • Georgia On My Mind
  • In The Cool Cool Cool Of The Evening
  • Sophisticated Lady