Lateinamerika (Mittel-/ Südamerika)
35 - 06159999
Lateinamerika (Mittel-/ Südamerika)
35 - 06159999
album_38571740

Herencia De Fe

Merkliste
Zusammenfassung

In den ersten Tagen des Februar 2020 haben wir mit der Aufnahme dieser zweiten CD von "Conexión Cubana" begonnen. Wir folgten unserer Prämisse und unserem Ziel, die kubanische Populärmusik zu verteidigen, und dem Erbe der großen Musiker und Komponisten, die uns vorausgingen, und bekennen uns zu demselben Glauben, den unser Volk im Laufe seiner Geschichte an die verschiedenen Religionen hatte, die ökumenisch und harmonisch zusammenleben in unserem Land. Wir haben beschlossen, dieses Album "Herencia de Fé" zu nennen, um unser Schicksal als Erben zu bekräftigen, sowohl des musikalischen Erbes unserer Vorfahren, als auch der angeborenen Spiritualität unseres Landes und seiner religiösen Ausdrucksformen.

Während des Produktionsprozesses wurden wir von der Coronavirus-Pandemie überrascht. Diese komplexen Umstände in der Welt haben uns nicht eingeschüchtert, sondern unseren Glauben und unsere Hoffnungen auf die Probe gestellt. Wir haben die Arbeit, manchmal individuell in unseren Häusern, sehr sorgfältig und unter Berücksichtigung aller Vorsichtsmaßnahmen fortgesetzt, um später das gesamte Material in den Samnic Studios zu vereinen . Nachdem das Schlimmste vorbei war, konnten wir den Chor und die Stimmen fertigstellen.

Inmitten dessen schlug mir Daril Fernandez de la Fuente, ein großartiger und gewohnheitsmäßiger Komponist eines Großteils unserer Musik, den Titel "Lo Bueno Vuelve" vor, ein Lied voller Hoffnung und Glauben an ein Ende der Epidemie, und dieser Titel wird die neue CD eröffnen, weil wir sicher sind, dass das Gute in unsere Welt zurückkehren wird.

Das zweite Lied ist ein wunderschönes Werk eines der größten Komponisten Kubas und Lateinamerikas im 20. und 21. Jahrhundert, José María Vitier: „Al Pié de tus Altares“, in einer sehr respektvollen Version des Originals, aus unserer eigenen Vision, und eine inbrünstige Bitte an die Jungfrau der Nächstenliebe El Cobre (Patronin Kubas in der katholischen Religion), zusammengefasst in der Yoruba-Religion in Oshún, Göttin des Süßwassers, der Mutterschaft und der Sinnlichkeit (so vorhanden bei unseren Frauen), für das Wohlergehen und die Einheit aller Kubaner, wo immer sie auf unserem Planeten leben.

Es folgt „Babalú Ayé“ (Heiliger Lazarus für Katholiken), einer der von Kubanern am meisten verehrte Heilige, ein Lied eines anderen großen kubanischen Komponisten: Pedro Luis Ferrer, in dem wir um die Gesundheit und das Wohlergehen der Kubaner und der Menschheit bitten., diesmal mit einem sehr glücklichen SON und mit einem unbestreitbaren Geschmack.

Wir haben wieder in dieser neuen Produktion die Stimme und das Charisma des legendären Sängers Pedrito Calvo, die langjährige Hauptstimme des Los Van Van Orchesters und ohne Zweifel den beliebtesten Sänger auf unserer Insel in den letzten 40 Jahren, mit zwei klassischen Titeln der kubanischen Populärmusik: "El Baile del Buey Cansao" von Juan Formell und "Tengo Sabor" von Abelardo Barroso.

"Flor de Ausencia" von Julio Brito, "Huellas del Pasado" von Francisco Repilado (Compay Segundo) und "El Platanal de Bartolo" von Electo Rosell (Chepín) sind die anderen drei Titel der traditionellen Musik, mit denen wir diejenigen ehren wollen, die vor uns unsere Musik und Kultur großartig und vielfältig gemacht haben.

Das Lied "La Herencia" von Daril Fernandez de la Fuente fasst unsere Art als Macher kubanischer Musik zusammen, die immense Arbeit so vieler Menschen fortzusetzen, die gestern und heute entschlossen sind, unsere Traditionen aufrechtzuerhalten. Der Titel "Eres Cuba" ist, wie der Name schon sagt ( “Du bist Kuba”), unserer schönen Insel, unserer Heimat und all unseren Landsleuten gewidmet. In einem festlicheren und zeitgemäßeren Ton, den wir als aus dem 21. Jahrhundert stammend definieren könnten, werden die Lieder "Ay, Ay, Ay" von Landy Martinez Ortega, "La Negra más Linda" von Daril Fernandez und "Good Morning" gemeinsam verfasst von Patricia Engelhard und Nicolás Sirgado.

Sowie der Bonus Track, der auch gemeinsam von Patricia Engelhard und Nicolás Sirgado verfasst wurde, ist das Lied "Hola Chica" mit einer zeitgemäßeren Behandlung und dem außergewöhnlichen Einsatz elektronischer Instrumente ein jugendlicherer Vorschlag und näher an den neuen Klängen der Musikindustrie.

Wir danken Detlef Engelhard, José Cangas, Tom Kramer und allen Mitarbeitern des Termidor Musikverlag und der Kramer-Artists für das Vertrauen, das sie weiterhin in unser Projekt setzen, und für ihre Freundschaft. An die Musiker von Conexión Cubana, an Ramoncito, an meine Hilda Gilda für ihren Einsatz, ihre Brüderlichkeit, ihre Liebe und auch für ihr Talent und ihren Einsatz (jeder in seiner Arbeit), meine immense Umarmung. Gott, Oloffin, Shangó, meinem Vater, und Yemayá, meiner Mutter, Oshún, unserer Cachita, Obbatalá und allen Heiligen (Yorubas und Katholiken): Danke für das Leben, für die Gesundheit, für die Liebe, für Kuba! !!!!!

Gute Rückkehr !!!!!!!!!

Ashé… ..Amen!

Nicolás Alberto Sirgado Llanes "Conexion Cubana" 12. Juni 2020

Havanna Kuba

Titel
  • Lo Bueno Vuelve
  • Al Pie De Tus Altares
  • Babalu Aye
  • La Herencia
  • Tiene Sabor
  • Ay.Ay.Ay
  • Flor De Ausencia
  • El Baile Del Buey Cansao
  • Eres Cuba
  • El Platanal De Bartolo
  • La Negra Mas Linda
  • Huellas Del Pasado
  • Good Morning My Love
  • Hola Chica