Modern Jazz
35 - 030370
Modern Jazz
35 - 030370
album_1897651

Afternoon In Paris

Merkliste
Zusammenfassung

Die brillante Zusammenarbeit zwischen Vibraphonist Mark Sherman und Kenny Barron, beide Professoren an der Juilliard School Jazz, präsentiert das bemerkenswerte Zusammenspiel auf neun gut gewählten Standards und zwei Originalen. Kennys harmonischer Sinn und die Art, wie er die Musik serviert, ist auf dem höchsten Niveau, sagt Sherman. Ich transkribierte Kenny Barron Solos, als ich 16, 17 Jahre alt war, und Sie sich vorstellen, wie viel es mir bedeutet, gemeinsam mit ihm Aufnahme zu machen. Es ist eine Wolke sieben Situation für mich.

Sherman erklärt, dass seine musikalische Verwandtschaft mit Barron geweckt wurde, als der Pianist ihn darum bat, seiner Enkelin Vibraphon-Unterricht zu geben. Und seither sind wir Freunde. Die beiden spielen später ein Wochenende der Duette bei Kitano in Manhattan, gefolgt von ein paar ausgewählten Gigs, was ihnen erlaubte, eine tiefere Chemie zusammen zu schmieden. Es hat Spaß gemacht und ist ein Privileg für mich, sagt Sherman. Sherman war federführend bei diesem Projekt. Die sich ergebende Zusammenarbeit ist zweifellos mit Leben gefüllt.

Die Aufnahme ist ein Teil der Chesky Binaural+ Serie, welche alle mit einem einzigen Mikrofon aufgenommen werden. Die Band erscheint räumlich direkt vor dem Hörer. Auch dieses neue Album erfasst noch mehr räumlichen Realismus und bringt Sie einen Schritt näher an die eigentliche Veranstaltung. Sie werden einen des natürlichsten Jazz hören, der jemals aufgenommen wurde.

Besetzung:

Kenny Barron - Piano

Mark Sherman - Vibraphon

Titel
  • Afternoon In Paris
  • Venture Within
  • Dear Old Stockholm
  • Darn That Dream
  • Cheese Cake
  • The Question Is
  • Orange Was the Color of Her Dress, Then Blue Silk
  • Polka Dots and Moon Beams
  • Royal Garden Blues
  • Indian Summer
  • Without A Song